head
Home > events

VR-Seminar 2019

Beste Verwaltungsrats-Praxis – Seminar mit Topreferenten
22. & 23. Oktober 2019 – Hotel Astoria Luzern – 17. Austragung

-----------------------------------------------------------------------

Der ideale Mix von Erfahrung und Kompetenz der Referenten als Verwaltungsräte und/oder Coaches von Verwaltungsratsgremien ist ein Garant für einen hohen Praxisbezug und Aktualität des VR-Seminars. Viel Zeit wird auch dem Erfahrungsaustausch und Networking unter den Teilnehmern eingeräumt.

Referentinnen und Referenten 2018:

Referentinnen und Referenten 2019:
  • Prof. Dr. Roman Boutellier, em. Professor für Technologie und Innovation ETH ZH, u.a. VR bei Ammann Group Holding AG, Georg Fischer AG sowie Präsident Bankrat Appenzeller Kantonalabank
  • Erich Ettlin, Ständerat, Steuerexperte und Partner BDO AG Schweiz, u.a. VR bei CSS Holding AG, Brunni-Bahnen Engelberg AG sowie weitere Engagements
  • Silvan Felder, Inhaber und Geschäftsführer Verwaltungsrat Management AG sowie Präsident des SwissBoardForum und Verwaltungsrat bei diversen KMU
  • Dr. Peter Grünenfelder, Direktor von Avenir Suisse / Stiftung Zukunft Schweiz, think tank for economic and social issues
  • Simon Kopp Leiter Medienstelle Staatsanwaltschaft Kt. Luzern; Mitinhaber und Geschäftsführer Deicher / Kopp Kommunikation sowie Stiftungsrat bei pro juventute
  • Prof. Dr. Stefan Michel, Professor für Marketing und Service Management und Direktor des Executive MBA am IMD in Lausanne sowie u.a. Verwaltungsrat bei Bossard Holding AG in Zug 
  • Ines Poeschel, Partnerin bei Kellerhals Carrard, Vorstandsmitglied beim SwissBoardForum sowie Verwaltungsrätin bei Implenia AG sowie versch. KMU
  • Prof. Dr. Roland Siegwart, Professor für autonome Systeme und Leiter des Autonomous Systems Lab an der ETH Zürich sowie div. VR-Mandate, u.a. bei NZZ und Komax
  • Lena-Lisa Wüstendörfer, Musikalische Leiterin des Jungen Orchester Basel, des Uni Orchester Bern, des Akademischen Orchester Basel sowie des Messias-Chor Zürich und der Comic-Opera Zürich
Programmübersicht

Tag 1, 22. Oktober 2019

  • Ganzheitliche und systematische VR-Tätigkeit – Best Board Practice
  • Normativ - Der VR im gesetzlichen Rahmen
  • Kommunikation - Strategische Kommunikation nach innen und nach aussen
  • Finanzwirtschaftlich - Der VR in der Finanzverantwortung
  • Robotik, AI, Digitalisierung - Der Computer bringt viel, aber nicht alles

Tag 2, 23. Oktober 2019

  • Personell - Auswahl, Zusammensetzung und Organisation des VR
  • Strategisch - Die Rolle des VR bei Digitalen Strategien
  • Dirigieren, Leadership, Teamwork - Analogien und Unterschiede zur VR-Tätigkeit
  • Risikomanagement - Der VR im Umgang mit Risiken und Krisen
  • Zukunft der Schweizer Wirtschaft  – Was VR in ihre Strategie miteinbeziehen sollten
Anmeldeschluss
  • 30. September 2019  (eine vorzeitige Anmeldung wird empfohlen, da in den vergangenen Jahren die Veranstaltung immer bereits schon einige Wochen vor Anmeldeschluss ausgebucht war!)
Anzahl Teilnehmende
  • Maximal 85 Personen, vor allem VR-Präsidenten, VR-Delegierte, VR-Mitglieder und CEO's von mittelgrossen Unternehmen, priorisiert nach Eingangsdatum der Anmeldung (siehe dazu Hinweis unter Anmeldeschluss).
Teilnahmegebühr
  • CHF 2'990.— je Teilnehmer, inkl. ausführliche Seminardokumentation, zwei Mittagessen, ein Abendessen sowie reichhaltige Pausenerfrischungen. Besuchen mehrere Personen des gleichen Unternehmens dieses Seminar, so erhält jeder weitere Teilnehmer 10% Ermässigung auf den Teilnahmegebühren. Bei Annulation oder Umbuchung später als 30 Tage vor Seminarbeginn werden 50 % und später als 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung der ganze Preis verrechnet.
  • CHF 2'690.— Vorzugspreis je Teilnehmer für Mitglieder des SwissBoardForum (bitte auf Online-Anmeldung vermerken).
  • CHF 3'190.— Vorzugspreis je Teilnehmer inkl. Jahres-Mitgliedschaft beim SwissBoardForum (bitte auf Online-Anmeldung vermerken).
Auskünfte
  • Silvan Felder, Inhaber und Geschäftsführer Verwaltungsrat Management AG, Telefon 041 211 33 88, E-Mail
Anmeldung
Ich melde mich definitiv an