head
Home > über-uns

Silvan Felder

Zentrale Werte und Prinzipien
Familie und Freunde; Fairness und Respekt, Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit, Offenheit, Ehrlichkeit, hohes persönliches Engagement, Ziel- und Resultateorientierung.

Kernkompetenzen

  • Corporate Governance, insb. Professionalität und Ganzheitlichkeit in der VR-Arbeit und -Organisation;
  • Führungs-, Sozial- und Strategiekompetenz;
  • Visionäres, ganzheitliches Denken und unternehmerisches Handeln;
  • Vertiefte betriebswirtschaftliche Kompetenzen insb. in Prozess-, Organisations- und Teamentwicklung, Human Ressources, Finanzen & Controlling u.a.m.;
  • Sport als Lebensschule: ehemaliges Mitglied der CH 400m-Leichtathletik-Nationalmannschaft.

Aktuelle berufliche Engagements

  • seit 2001; Gründer, Inhaber und Geschäftsführer Verwaltungsrat Management AG, Luzern
  • Präsident SwissBoardForum (vormals Schweizerisches Institut für Verwaltungsräte sivg), Bern
  • Mitglied Vorstand Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
  • VR-Vizepräsident Jörg Lienert AG; Luzern, Zürich, Zug, Basel, Bern
  • VR-Mitglied und Leiter AC bei Funk Insurance Brokers AG; Luzern, Zürich, St. Gallen, Basel, Bern
  • VR-Präsident A4 Agentur AG - Markenführung, Kommunikation & Design, Rotkreuz
  • Initiator, Hauptpartner und Fachexperte Best Board Practice SQS

Aus- und Weiterbildung

  • Dipl. Wirtschaftsprüfer
  • Dipl. Betriebsökonom HWV Luzern
  • Diplom für strategische, ganzheitliche Unternehmensführung SKU
  • I.FPM HSG Board Management School (Corporate Governance)
  • Kaufmännische Berufslehre als Bankangestellter

Frühere berufliche Engagements

  • 2003–2013
    Dozent am EMBA der Hochschule Luzern zu «Corporate Governance und VR»
  • 2006–2013
    Herausgeber Management Dossier Verwaltungsrat, WEKA Business Media
  • 2009–2011
    Vizepräsident des Verwaltungsrates HC Kriens-Luzern AG, Kriens
  • 2004–2009
    Präsident des Verwaltungsrates internezzo ag, Agentur für Webkommunikation, Rotkreuz
  • 1999–2001
    CEO der Muttergesellschaft und CFO im Konzern eines mittelgrossen Nahrungsmittelindustriebetriebes: Führungsverantwortung für die Muttergesellschaft mit 90 Mitarbeitenden sowie gruppenweit mit 150 Mitarbeitenden für die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personal, EDV, Beschaffung, Administration und berufliche Vorsorge. Verantwortlich für Strategieerarbeitung und -umsetzung, Unternehmenskultur, Unternehmensstruktur sowie Change Management.
  • 1996–1999
    Treuhand- und Unternehmensberatung: Vizedirektor und Abteilungsleiter in international tätiger Wirtschaftsberatungsfirma – Auf- und Ausbau der Kernkompetenzen Controlling, Unternehmensbewertung und -übertragung, Begleitung von Start-Ups, Businessplan, Restrukturierung und Sanierung, Strategie- und Organisationsberatung, Steuerberatung
  • 1991–1996
    Wirtschaftsprüfer: Revisionsleiter in international tätiger Wirtschaftsprüfungsfirma
  • 1985–1991
    Bankangestellter, Finanzanalyse